Neues Europa 2019

Beim Theaterfestival Neues Europa veranstaltet das Junge Theater Köln e.V. für 30 Kölner Jugendliche von 14 bis 27 Jahren ein dreitägiges Workshopprogramm im COMEDIA Theater und im Freien Werkstatt Theater Köln. Mit internationalen Theatermachern erarbeiten die Teilnehmenden spielerisch dokumentarische Szenen, die ihre Erfahrungen mit den Themen Identität und Heimat, Solidarität und Hetze, Flucht und europäischer Zusammenhalt widerspiegeln. Die Erlebnisse und Gedanken der Jugendlichen arbeiten sie zu Szenen aus, die im Anschluss den anderen Teilnehmenden präsentiert werden.

An den ersten beiden Festivalabenden haben die Jugendlichen die Möglichkeit, mit dem regulären Theaterpublikum professionelle Dokumentar­theateraufführungen zu sehen. Das Theater­festival wird von der Stiftung Aktion Mensch gefördert und ist für die Jugendlichen kostenfrei.
Für Verpflegung ist gesorgt.

Laufzeit: 14. November – 16. November 2019

Über das Festival in russischer Sprache