Gesamtschule Köln-Mülheim

Neues Europa

Veröffentlicht

Der Ton in Europa wird rauer: Populismus untergräbt die Grundwerte von gegenseitigem Respekt, der Meinungs- und Pressefreiheit. Die Kommentarspalten im Netz triefen von Hetze, im öffentlichen Raum nimmt die Solidarität ab, das bedachte Suchen nach gemeinsamen Lösungen geht verloren. Ist die Demokratie ernstlich in Gefahr? Jugendliche aus Köln-Mülheim fragen in diesem Theaterprojekt: Wollen wir so eigentlich in Zukunft leben? Wie stelle ich mir ein neues Europa vor und wie setzt sich eine europäische Identität zusammen? Was macht mich und meine Identität aus? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wie sehe ich mich im neuen Europa?

Ein Stück von Helena Aljona Kühn und Özden Gülcicek, Köln

Premiere: SAMSTAG, 16. NOVEMBER 2019

17:00 Uhr, Freies Werkstatt Theater Köln

Jugendtheaterprojekt NEUES EUROPA in Kooperation mit der Gesamtschule Köln-Mülheim