Dokumentarisches
Jugendtheater

 
 

Professionelles
Theater

 
 

Theaterfestival
NEUES EUROPA

Junges Theater Köln e.V.

entwickelt dokumentarische Theaterperformances mit Jugendlichen, professionelle Theaterinszenierungen und veranstaltet das internationale Theaterfestival NEUES EUROPA.

Unsere Stücke mit Jugendlichen sind dokumentarisch, politisch, im Jetzt!

Die mitgebrachte Expertise der jungen Leute ergänzen wir systematisch durch Begegnungen mit spannenden Zeitzeug:innen beispielsweise der NS-Zeit oder mit Aktivist:innen politischer Bewegungen für das Klima, für den Feminismus oder gegen Antisemitismus und Rassismus.

Unter der Regie von Svetlana Fourer entstehen seit über 15 Jahren professionelle Theaterproduktionen.

Theaterfestival

In Co-Kreation mit innovativen Theatermacher:innen

aus Russland und der Ukraine ist 2017 eine trilinguale Inszenierung „Das Kind und der Krieg“ entstanden und 2020 mit der Ukraine trotz Lockdown „The Future of Europe“ für das Sommerblutfestival.

Unterstützer:innen

Wir freuen uns, in unserer Arbeit von der Aktion Mensch, der Stadt Köln, der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Goethe Institut, den Rheinenergie Stiftungen sowie dem Fonds Soziokultur u. a. gefördert zu werden und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband zu sein.