Internationales Festival

NEUES EUROPA

2021 findet das Theaterfestival NEUES EUROPA

vom 21. bis zum 24. Oktober 2021 im FORUM VHS

im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln, statt.

Mit Theater- und Aktions-Workshops für Jugendliche von 14 bis 27 Jahren zum Thema Revolte!, Aufführungen unserer Projektgruppen sowie des Svetlana Fourer Ensembles und Publikumsdiskussionen zu allem, was Euch bewegt!

Fokus auf aktuelle Probleme

Das Jungendtheaterfestival NEUES EUROPA stellt alle drei Jahre eine aktuelle Debatte in den Fokus: 2016 beispielsweise Krieg und Frieden und 2019 die Krise Europas. In wechselnden Häusern, beispielsweise im Freien Werkstatt Theater, der COMEDIA Köln oder dem Kölner Künstler Theater nehmen um die 60 Jugendliche von 14 bis 27 Jahren an mehrtägigen Workshops internationaler Theatermacher:innen teil.

Sie erarbeiten Szenen, die beispielsweise ihre Erfahrungen mit den Themen Identität und Zugehörigkeit, Solidarität und Hetze, Flucht und europäischer Zusammenhalt widerspiegeln. Die Festivalabende sind professionellen Dokumentartheateraufführungen unterschiedlicher internationaler Ensembles gewidmet, die mit intensiven Publikumsgesprächen abschließen.

Die Teilnahme am Festival ist für die Jugendlichen dank unserer Förder:innen kostenfrei.

Weitere Informationen zu den vergangenen Festivals findest du auch bei unseren Dokumentationsmappen.

2016: Krieg und Frieden Dokumentationsmappe
2019: Neues Europa Dokumentationsmappe